08 – Mit Robotern kooperieren, 37 Billionen Zellen zählen und VR filmen bei Google

Mit der 8. Ausgabe unseres Wunderding-Letters wollen wir eine Neuheit vorstellen: unser Wunderding-Quiz. Inspiriert dazu hat uns das Gen-Quiz, das wir in der Ausgabe 6 vorgestellt haben. Ein Quiz ist ein tolles Medium, um sein eigenes Wissen zu testen und zu überprüfen, was man tatsächlich weiß, was man nur bruchstückhaft gelesen hat und wo dringend Nachholbedarf besteht.

Continue reading „08 – Mit Robotern kooperieren, 37 Billionen Zellen zählen und VR filmen bei Google“

07 – neuromorphe Chips, das CRISPR-Battle und VR ohne Nebenwirkungen

Mit unserem Fragebogen und mit vielen persönlichen Gesprächen haben wir versucht herauszubekommen, was Ihnen bei unserem Newsletter wichtig ist. Vielen Dank für die tolle Teilnahme. Wir haben viel gelernt und das ganz ohne künstliche Intelligenz. Ein wichtiges Ergebnis: weniger ist mehr und so wollen wir Ihnen in Zukunft in unseren drei Rubriken: AI, GENE und VR/AR nur jeweils die aus unserer Sicht 1-3 besten Artikel genauer vorstellen. Weitere Artikel stellen wir mit einen zusammenfassenden Satz vor.
Continue reading „07 – neuromorphe Chips, das CRISPR-Battle und VR ohne Nebenwirkungen“

06 – Wiedersehen in Asilomar, das Verschwinden der Mittelschicht, Roboter-Bienen und ein Quiz

Der Wunderding-Letter dieser Woche beginnt mit einem Treffen, das vielleicht mal in die Geschichtsbücher eingehen wird. Anfang Januar 2017 trafen sich über 100 führende AI Forscher, Gründer und Unternehmer, um über die Auswirkungen der Künstlichen Intelligenz zu diskutieren. 42 Jahre zuvor hatten sich am selben Ort Biologen, Juristen und Mediziner zur legendären Asilomar-Konferenz getroffen, um Richtlinien für den Gebrauch von rekombinanter DNA zu erarbeiten.
Continue reading „06 – Wiedersehen in Asilomar, das Verschwinden der Mittelschicht, Roboter-Bienen und ein Quiz“

05 – Kühe ohne Antibiotika, ein fliegender Fledermaus-Kopter, Niederlage beim Poker und der DNA Appstore

Featured Video Play Icon

Ausgabe 5 des Wunderding-Letters ist fertig und ab sofort wollen wir drei Schwerpunkte bilden. Zwei lassen sich mit jeweils zwei Buchstaben benennen: AI und VR. Im dritten Bereich, auf den wir uns konzentrieren wollen, steckt auch eine Abkürzung deren sechs Buchstaben in den letzten beiden Jahren eine unglaubliche Faszination und einen Hype ausgelöst haben: CRISPR. Aber dieser Bereich ist mehr als CRISPR, er soll das gesamte Spektrum des Genome Editing behandeln.

Continue reading „05 – Kühe ohne Antibiotika, ein fliegender Fledermaus-Kopter, Niederlage beim Poker und der DNA Appstore“